November, 2018

3Nov.16:00Im Gespräch: Die Filme von Med Hondo16:00 Katholisches GemeindezentrumFilme:Discutons !,HommageRahmenprogramm:Fokus Afrika,Vorträge & Diskussionen

Beginn

(Samstag) 16:00

Kino / Veranstaltungsort

Katholisches Gemeindezentrum

Bachgasse 3, 72070 Tübingen

Details

Im Mittelpunkt des Afrikaprogramms der diesjährigen Filmtage steht eine Werkschau des aus Mauretanien stammenden Filmemachers Med Hondo. Med Hondos Filme beschäftigen sich sowohl mit der afrikanischen Geschichte als auch mit den Erfahrungen von Einwanderern aus Afrika und der Karibik in Europa. Eine kritische Aufarbeitung der kolonialen Vergangenheit und der gegenwärtigen Einwanderungsgesellschaft. Hierbei überschneiden sich Med Hondos Filme mit denen der aus Madagaskar kommenden Filmemacherin Marie Clémence-Paes.

In unserer Diskussionsrunde wird Marie-Clémence Paes ein Gespräch mit Med Hondo zu seinem Werk und dem Stand des afrikanischen Kinos führen.

Im Anschluss West Indies
TÜ: Arsenal Sa 03 | 18.00