Monsieur et Madame Adelman | Die Poesie der Liebe

© temperclayfilm

Monsieur et Madame Adelman | Die Poesie der Liebe

Frankreich 2017 | 115 Min. | OmdU | Regie Nicolas Bedos

Nach dem Tod des gefeierten Schriftstellers Victor Adelman bittet ein junger Autor die Witwe um ihre Mitarbeit bei der geplanten Biographie. Schonungslos erzählt Sarah von den intensiven Ehejahren mit Victor: 1971 begegnete sie dem noch erfolglosen Literaten. Begeistert von seiner Arbeit und bourgeoisen Lebensform wird sie seine Muse und später seine Ehefrau. Sie lektoriert seine Bücher mit Hingabe und Intelligenz und trägt so zu seinen größten Erfolgen bei. Doch der Alltag wird zum Feind der zuvor leidenschaftlichen Beziehung … TRAGIKOMÖDIE

»Hinter jedem großen Mann stand immer eine liebende Frau, und es ist viel Wahrheit in dem Ausspruch, dass ein Mann nicht größer sein kann, als die Frau, die er liebt, ihn sein lässt.« Pablo Picasso

Biografie

Nicolas Bedos wurde 1980 als Sohn des Humoristen Guy Bedos in Neuilly-sur-Seine geboren. Als Autor einiger Theaterstücke und Drehbücher, als Theater- und Filmregisseur, Schauspieler und Komiker erlangte er ab 2004 größere Bekanntheit.

Tickets & Spielzeiten

RO: Waldhorn Mo 05 | 18.00
S: Delphi 1 Di 06 | 19.30
RT: Kamino Di 06 | 20.15
TÜ: Museum 1 Mi 07 | 19.30