Lumière Noire | Black Light

© Med Hondo

Lumière Noire | Black Light

Frankreich, Mauretanien 1993 | 103 Min. | OmeU | Regie & Buch Med Hondo

An einem Pariser Flughafen wird ein Mann auf offener Straße von der Polizei erschossen – angeblich aus Notwehr. Guyot, der beste Freund des Opfers, beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und erfährt von einem geheimen Versteck im obersten Stockwerk eines Hotels direkt gegenüber dem Tatort. Dort werden Migranten unmittelbar vor ihrer Abschiebung nach Afrika einquartiert. Ein junger Mann aus Mali hatte von dort aus die Schießerei auf der Straße beobachtet. Guyot reist nach Mali, um ihn ausfindig zu machen. Der Politthriller ist eine Verfilmung des gleichnamigen Krimis von Didier Daeninckx. Med Hondo konnte den Film  nur mit großer Mühe realisieren, denn er war politisch unerwünscht. THRILLER

Tickets & Spielzeiten

 TÜ: Museum 2 Do 01 | 18.00

3Nov.16:00Discutons : Le Cinéma de Med Hondo16:00 Katholisches GemeindezentrumFilme:Discutons !,Fokus Afrika,HommageRahmenprogramm:Fokus Afrika,Vorträge & Diskussionen