Internationaler Kurzfilmwettbewerb 2018: Programm 2

INTERNATIONALER KURZFILMWETTBEWERB 2018: PROGRAMM 2

En Compétition !

Kurzfilme sind die Delikatessen eines Filmfestes, ein cineastisches Buffet, ein Basar an Ideen und Einfällen. Gleichzeitig ist unser Kurzfilmwettbewerb eine wichtige Plattform für junge Filmemacher dieses besonderen Genres der Filmkunst. In zwei Kurzfilmprogrammen gruppiert zeigen wir insgesamt 12 Filme, von denen die internationale Jury den besten auswählt. Der Gewinner erhält 1.000€, gestiftet von der Kreissparkasse Tübingen.

Reste - Still 2
Reste, je ne veux pas être toute seule

Kanada 2017 | 15 Min. | OmeU | Regie & Buch Gabriel Savignac

Hélène ist eine junge Frau mit einer geistigen Behinderung. Als ihre Kollegin eine andere Stelle antritt, fühlt Hélène sich allein gelassen und innerlich zerrissen. Es geht um das zutiefst menschliche Bedürfnis nach Freundschaft.

l-autostoppeuse2
L’Autostoppeuse

Frankreich 2017 | 16 Min. | OmeU | Regie & Buch Émilien Cancet, Gustavo Almenara

Emilie verlässt Paris mit einem Auto, das sie nicht fahren kann. Statt Mitfahrern sucht sie Fahrer. Auf ihrem Weg ans Meer begegnet sie einem Vater, einem Bruder, einem Liebhaber und einer Mutter, die sie wieder zu lachen, zu schlafen, zu singen und zu lieben lehren.

LE MAL BLEU_01
Le Mal bleu

Frankreich 2018 | 15 Min. | OmeU | Regie & Buch Anaïs Tellène, Zoran Boukherma

Marie-Pierre ist eine selbstbewusste, aber eifersüchtige Frau. Seit Monaten ist sie nicht in der Lage, ihren Ehemann Jean-Louis sexuell zu befriedigen. Obwohl er ein treuer Mensch ist, ist sie davon überzeugt, dass er sie betrügen wird.

gentinettafilm-selfies-05
Selfies

Schweiz 2018 | 4 Min. | OmeU | Regie & Buch Claudius Gentinetta

Hunderte von kuriosen, peinlichen und verstörenden Selfies werden zu einem Feuerwerk einer einzigartigen Kurzfilmkomposition. Künstlerisch überarbeitete Bilder verdichten sich zu einem gruseligen Grinsen …

ordalie
Ordalie

Frankreich 2017 | 14 Min. | OmeU Regie & Buch Sacha Barbin

Zur Teezeit klingelt jemand an Mister Kaplans Tür. Der Mittfünfziger steht vor einem jungen Mann, den er nicht kennt, und vor einem Besuch, womit er nicht mehr gerechnet hat.

1_Fauve_Felix.Grenier_cOlivier.Gossot
Fauve

Kanada 2018 | 15 Min. | OmeU Regie & Buch Jeremy Comte mit Louise Bombardier, Félix Grenier, Alexandre Perreault

Zwei Jungs, umgeben von Industrie und Natur: Sie spielen und entdecken Herausforderungen, Gefahren und das Grauen.

Tickets & Spielzeiten
TÜ: Arsenal Fr 02 | 22.15
TÜ: Museum 2 Sa 03 | 22.30