Internationaler Kurzfilmwettbewerb 2018: Programm 1

INTERNATIONALER KURZFILMWETTBEWERB 2018: PROGRAMM 1

En Compétition !

Kurzfilme sind die Delikatessen eines Filmfestes, ein cineastisches Buffet, ein Basar an Ideen und Einfällen. Gleichzeitig ist unser Kurzfilmwettbewerb eine wichtige Plattform für junge Filmemacher dieses besonderen Genres der Filmkunst. In zwei Kurzfilmprogrammen gruppiert zeigen wir insgesamt 12 Filme, von denen die internationale Jury den besten auswählt. Der Gewinner erhält 1.000€, gestiftet von der Kreissparkasse Tübingen.

Eastpak_WrongMen_1
Eastpak

Belgien 2017 | 15 Min. | OmeU | Regie Jean-Benoît Ugeux Buch Antoine Russbach, Jean-Benoît Ugeux

Der junge Araber Fouad ist zum Essen bei einer Gruppe Mittdreißiger in Brüssel eingeladen. Alles läuft gut, bis sie merken, dass ein Rucksack verschwunden ist …

the-barber-shop3
The Barber Shop

Frankreich 2017 | 16 Min. | OmeU | Regie & Buch Émilien Cancet, Gustavo Almenara

Mit Rasiermesser und Schere werden Emran, Gadisa und Maher Haare und Bärte geschnitten. Während sie sich im Spiegel betrachten, wandern ihre Gedanken zurück in ihre Heimat und zu der dramatischen Reise, die sie in den Dschungel von Calais führte.

INDESGALANTES_2
Les Indes Galantes

Frankreich 2017 | 5 Min. | OmeU | Regie & Buch Clément Cogitore

Der Krump-Tanz wurde nach den Unruhen von 1995 in den Ghettos von Los Angeles geboren. Regisseur Clément Cogitore filmte eine Performance in diesem Stil, ein Battle zwischen urbaner Kultur und Barockmusik von Jean-Philippe Rameau, auf der Bühne der Bastille-Oper.

69700033
Vous ne connaîtrez ni le jour ni l’heure

Schweiz 2018 | 14 Min. | OmeU | Regie & Buch Samuel Grandchamp

Pauls Eltern eröffnen ihm, dass sie vorhaben, gemeinsam zu sterben. In der Familie, in der nicht miteinander kommuniziert wird, weiß Paul nicht, wie er seine Zweifel ausdrücken soll. Er begleitet seine Eltern auf ihrer letzten Reise …

raymonde-ou-l-evasion-verticale
Raymonde ou l’évasion verticale

Frankreich 2018 | 15 Min. | OmeU | Regie & Buch Sarah Van Den Boom

Gemüsegarten, Erbsen, Blattläuse und dreckige Höschen, Raymonde hat wirklich genug. Alles in allem würde sie Sex bevorzugen, dann die Liebe und dann die Unermesslichkeit des Himmels.

veterane
Vétérane

Kanada 2017 | 15 Min. | OmeU | Regie & Buch Pier-Philippe Chevigny

Camelia, eine Escort-Dame mit schwieriger Vergangenheit, arbeitet seit kurzem in einem erotischen Massagesalon im Osten von Montreal. Sie versucht, sich in dieser feindseligen Umgebung zu behaupten und dabei ihre Würde zu bewahren.

Tickets & Spielzeiten

TÜ: Museum 2 Fr 02 | 22.30

TÜ: Arsenal Sa 03 | 22.30