Impulso

© Jour2Fête

Impulso

Frankreich, Spanien 2018 | 85 Min. | OmeU | Regie Emilio Belmonte

Antrieb, Schwung, Trieb … Impulso! Die junge spanische Tänzerin und Choreographin Rocía Molina tanzt Flamenco seit ihrer frühen Kindheit. »Mich verlieren«, nennt sie ihre Antriebsfeder, »um mich selbst zu finden.« In ihrem eigenen persönlichen Stil – Impulso – vereint sie traditionelle und avantgardistische Elemente zu einer grandiosen Flamenco-Improvisation. Der Dokumentarfilmer Emilio Belmonte begleitet sie und ihre Musiker acht Monate lang bei der spannungsgeladenen Vorbereitung auf ihren großen Auftritt im Pariser Théâtre National de Chaillot: Caída del Cielo. DOKUMENTARFILM

»Ein Impuls bewegt zuerst den Körper, dann erreicht er den Geist. Dadurch enthüllt er die ganze Wahrheit eines Moments.« Rocía Molina

Biografie

Belmonte, geboren 1974 in Alméria in Spanien, lebt seit 2000 in Paris. »Impulso« ist sein erster abendfüllender Dokumentarfilm und der erste Teil seiner geplanten Flamenco-Trilogie »La Piedra y el entro«.

Tickets & Spielzeiten

TÜ: Atelier Fr 02 | 22.30
TÜ: Atelier Di 06 | 16.00