Agnes Nordmann

Agnes Nordmann

zu Gast in Tübingen

Nach einigen Jahren der Hochschullehre als Philosophiedozentin und Filmemacherin entschied sich Agnes Nordmann für die Kulturdiplomatie (Attachée für Zusammenarbeit und kulturelles Erbe sowie Kulturattachée in Brasilien und Venezuela). Danach arbeitete sie beim Kulturministerium.

2011 gründete sie beim Institut français von Paris den Pôle cinéma français (Programmgestaltung und Rundfunk); 2015 hat sie diesen durch eine europäische Kooperationsinitiative, die von MEDIA / Creative Europe unterstützt wird, erweitert.