© Weltkino Filmverleih

© Weltkino Filmverleih

Le fils de Jean – A kid

Frankreich 2015 | von Philippe Lioret | 98 Min. | OmeU

Synopse
Ein mysteriöser Anruf: Sein leiblicher Vater sei tot und habe ihm ein Päckchen hinterlassen. Der geschiedene Familienvater Mathieu ist etwas verblüfft, denn seinen Vater hat er nie kennengelernt. Hals über Kopf überquert er den Atlantik und fliegt nach Kanada. Warum weiß er selbst nicht genau. Vielleicht, um seine Halbbrüder kennenzulernen? Auf jeden Fall nicht, um bei der Beerdigung dabei zu sein. Pierre, zwar der Überbringer der Todesnachricht, will aber die Sache mit dem weiteren Sohn geheim halten. Keiner außer ihm weiß Bescheid. Ein Versteckspiel beginnt! Getarnt als Freund Pierres macht Mathieu die Bekanntschaft seiner Brüder, ergründet seine Wurzeln und stößt dabei auf einige Familienrätsel… DRAMA

Mit: Pierre Deladonchamps, Gabriel Arcand, Catherine de Léan, Marie-Thérèse Fortin

Biografie
Der französische Drehbuchautor und Regisseur Philippe Lioret wurde 1955 in Paris geboren. Zunächst arbeitete er als Toningenieur, bis er 1993 seinen ersten Spielfilm Tombé du Ciel realisierte.