© Paul Arnaud - Why Not Productions

© Paul Arnaud – Why Not Productions

Dämonen und Wunder – Dheepan

Frankreich 2015 | von Jacques Audiard | 110 Min. | OmdU

Synopse
Um den Wirren des Bürgerkriegs in Sri Lanka zu entkommen, flieht Dheepan, ein tamilischer Freiheitskämpfer, zusammen mit einer fremden Frau und einem jungen Mädchen nach Frankreich. Um Asyl zu bekommen, geben sie sich mit gefälschten Pässen als Familie aus. In einem Pariser Vorort, berüchtigt für seine Drogengeschäfte und Gewaltexzesse, finden sie endlich Zuflucht. Doch während sie zunächst hoffen, ein neues Leben aufbauen zu können, werden ihnen die kriminellen Machenschaften innerhalb des Viertels zum Verhängnis. DRAMA

»Dämonen und Wunder – Dheepan balanciert mit Finesse zwischen Melodrama, Gesellschaftschronik und Thriller. Ein zugleich starker und sanfter mit magnetischer Anziehungskraft, der so schön ist wie die Gesichter der beiden Schauspieler.« Jérome Vermelin

Mit: Antonythasan Jesuthasan, Kalieaswari Srinivasan, Claudine Vinasithamby, Vincent Rottiers, Marc Zinga

Biographie
Jacques Audiard wurde 1952 in Paris geboren und arbeitet sowohl als Regisseur als auch als renommierter Drehbuchautor. Durch Filme wie Der Geschmack von Rost und Knochen und Ein Prophet erlangte er internationale Bekanntheit. Dheepan gewann 2015 die Goldene Palme des Filmfestivals in Cannes.


1Jan.0:00- 0:000:00 - 0:00

1Jan.0:00- 0:000:00 - 0:00

1Jan.0:00- 0:000:00 - 0:00

1Jan.0:00- 0:000:00 - 0:00