© Films Distribution

De toutes mes forces – Doppelleben

Frankreich 2016 | von Chad Chenouga | 98 Min. | OmeU

Synopse
Nassim ist gerade in die 11. Klasse gekommen und scheint ein normales Leben zu führen. Was keiner weiß: Nach der Schule geht er nicht nach Hause, so wie alle anderen. Nassim hat vor Kurzem seine Mutter verloren und wohnt in einem Waisenhaus. Von nun an führt er ein Doppelleben und will um jeden Preis verhindern, dass die zwei unterschiedlichen Welten, in denen er lebt, sich begegnen. Ein Drahtseilakt, den er mit wackliger Balance zu absolvieren versucht. DRAMA

»Ich wollte die beiden separaten Welten Nassims beschreiben, die geborgene Atmosphäre seiner Schule und die des Waisenhauses… « Chad Chenouga

Mit: Khaled Alouach, Yolande Moreau, Laurent Xu, Daouda Keita, Aboudou Sacko

Biografie
Chad Chenouga, Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur, stammt aus Frankreich. Er wurde 1962 in Paris geboren und wuchs auf, ohne zu wissen, wer sein Vater ist. Diese Thematik verarbeitete er in seinen beiden Filmen 17, Rue Bleue und De toutes mes forces.


2Nov.18:00De toutes mes forces - Doppelleben18:00 Kamino ReutlingenFilme:Horizonte,PSJ-Stuttgart,PSJ-Tübingen,Publikumspreis Stuttgart

3Nov.16:00De toutes mes forces - Doppelleben16:00 Kino Arsenal TübingenFilme:Horizonte,PSJ-Stuttgart,PSJ-Tübingen,Publikumspreis Stuttgart

 

3Nov.16:00De toutes mes forces - Doppelleben16:00 Kino Delphi 1 StuttgartFilme:Horizonte,PSJ-Stuttgart,PSJ-Tübingen,Publikumspreis Stuttgart