© Bord Cadre Films

© Bord Cadre Films

Confusion

Schweiz 2014 |von Laurent Nègre| 71 Min. | OmdU

Synopse

CONFUSION erzählt die unglaublichen 24 Stunden eines Ex-Häftlings aus Guantanamo, der in der Schweiz empfangen werden soll.
Nach zwei Jahren erbitterten politischen Kampfs ist es endlich so weit: Die Genfer Staatsrätin Caroline Gauthier kann einen ehemaligen Guantanamo-Häftling empfangen, um ihm in der Schweiz ein neues Leben zu bieten.
Die zwei Filmstudenten Dario und Yacine wollen diesen glorreichen Tag in einem Porträt filmisch festhalten und folgen ihr hautnah.
Doch nichts läuft wie geplant! Zwischen erbosten Demonstranten, einem gereizten chinesischen Botschafter, einem ungeduldigen amerikanischen Abgesandten und politischen Gegnern, die ihr das Leben schwer machen wollen, gerät Caroline in einen aufreibenden Strudel.
Trotz des beruflichen und privaten Ärgers verteidigt Caroline ihre Haltung und setzt sich für das Schicksal des Mannes ein…

Mit: Caroline Gasse, Simon Romang, Dario Galizia, Yacine Nemra

Biographie
Laurent Nègre wurde 1973 in Genf geboren. 2002 erwarb er sein Diplom auf der Hochschule für Kunst und Design (HEAD-Genf) im Bereich Film. 2004 gründete er mit anderen die Produktionsfirma Bord Cadre Film. 2005 drehte er seinen ersten Spielfilm Fragile.


1Jan.0:00- 0:000:00 - 0:00

1Jan.0:00- 0:000:00 - 0:00

1Jan.0:00- 0:000:00 - 0:00