© NFP marketing & distribution

Cherchez la femme – Voll verschleiert!

Frankreich 2016 | von Sou Abadi | 87 Min. | OmdU

Synopse
Das junge Paar Armand und Leila haben große Pläne, sie wollen nach New York ziehen und sich der UN anschließen. Aber da haben sie ihre Planung ohne Leilas Bruder gemacht! Mahmoud hat sich nach seinem Jemen-Aufenthalt verändert und ist gar nicht einverstanden mit Leilas Partnerwahl. Um sich sehen zu können, müssen die beiden Liebenden kreativ werden: Als Scheherazade mit Niqab verschleiert trifft sich Armand fortan mit Leila, und das funktioniert. Zu gut, wie beide bemerken, als Mahmoud sich Scheherazade ebenfalls annähern will… KOMÖDIE

»Ich habe die Tragödien meines Lebens genommen und sie in eine Komödie verwandelt.« Sou Abadi

Mit: Félix Moati, Camélia Jordana, William Lebghil, Anne Alvaro, Carl Malapa

Biografie
1968 im Iran geboren, verließ Sou Abadi mit 15 ihre Heimat und ging nach Frankreich. Dort begann sie ihre Filmkarriere zunächst als Cutterin für Kurz- und Dokumentarfilme, bis sie 2002 ihren ersten Dokumentarfilm SOS à Téhéran realisierte. Voll verschleiert! ist ihr erster Spielfilm.


2Nov.20:00Cherchez la femme - Voll verschleiert!20:00 Kino Museum 1 TübingenFilme:Horizonte,PSJ-Stuttgart,PSJ-Tübingen,Publikumspreis Stuttgart

3Nov.20:30Cherchez la femme - Voll verschleiert!20:30 Kino Waldhorn RottenburgFilme:Horizonte,PSJ-Stuttgart,PSJ-Tübingen,Publikumspreis Stuttgart

 

4Nov.20:30Cherchez la femme - Voll verschleiert!20:30 Kamino ReutlingenFilme:Horizonte,PSJ-Stuttgart,PSJ-Tübingen,Publikumspreis Stuttgart