© Upside television

Avant la fin de l’été – Der letzte Sommer

Frankreich, Schweiz 2017 | von Maryam Goormaghtigh | 80 Min. | OmeU

Synopse
Drei iranische Freunde auf einem Roadtrip durch den Süden Frankreichs. Einer von ihnen, Arash, hat den Entschluss gefasst, nach seinem Studium wieder in den Iran zurückzukehren. Seine Freunde wollen ihn davon abhalten, deshalb organisieren sie diese Reise. Da sie die Hoffnung haben, dass Arash sich unterwegs verliebt und in Frankreich bleiben will, soll diese Reise Abschied und zugleich Neuanfang werden.

Eine dokumentarische Komödie, die mit zarter Eigendynamik und großer Feinfühligkeit die wahre Geschichte einer Entwurzelung und Immigration erzählt. KOMÖDIE

Mit: Arash, Hossein, Ashkan, Charlotte, Michèle

Biografie
Maryam Goormaghtigh wurde 1982 in Genf geboren und studierte erst Musikwissenschaften und Film in Lausanne, dann Regie in Brüssel. Als Produzentin verschiedener Filme wirkte sie am Doku-Magazin CUT UP von ARTE mit. Die Dokumentarkomödie Avant la fin de l’été ist ihr erster Spielfilm.


4Nov.20:30Avant la fin de l’été - Der letzte Sommer20:30 Kino Museum 2 TübingenFilme:Internationaler Wettbewerb,Stuttgarter Drehbuchpreis

5Nov.18:00Avant la fin de l’été - Der letzte Sommer18:00 Kino Studio Museum TübingenFilme:Internationaler Wettbewerb,Stuttgarter Drehbuchpreis

8Nov.18:00Avant la fin de l’été - Der letzte Sommer18:00 Kino Studio Museum TübingenFilme:Internationaler Wettbewerb,Stuttgarter Drehbuchpreis